Tango Argentino Berlin

Genieße den Authentischen Tango mit dem Argentinischen Pianisten und Komponisten Javier Tucat Moreno aus Buenos Aires…

Jetzt kannst du hier das EP zum Solo-Album „Live in Berlin“ KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Tango Argentino Berlin ist das Ergebnis der Verwirklichung meines Traumes…

tango argentino berlin

Ja! Berlin ist DIE Tango-Metropole Europas und mein Traum ist es immer gewesen, meine Musik, den Tango Argentino mit der Welt zu teilen. Kein besserer Ort als Berlin eignet sich, um nicht nur Menschen aus allen möglichen Ländern kennen zu lernen, sondern um sich mit anderen Künstler und Kulturen austauschen zu können.

 

Tango Argentino zum Lauschen und Tanzen!

Alle meine Tangos sind in unzähligen Milongas und Konzerte aufgeführt worden. Wenn man sie zuhört, kribbeln die Beinen und beim Tanzen schaffen sie viel Raum für Fantasie und Improvisation. Aber nicht nur vom Tango allein lebt der Mensch… In meinen Konzerten bringe ich immer wieder Tango, Argentinischer Folklore, Klassische-
und -Lateinamerikanische Musik zusammen. Sie unterhalten sich und tanzen miteinander.

Das EP zum Solo-Album „Live in Berlin“

HIER UND JETZT kannst du dir dieses EP (Extended-Play) meines Solo-Albums KOSTENLOS HERUNTERLADEN.

Folgende Eigenkompositionen sind dabei:

  • 2009 ~ Tango for Piano“ » Die Leidenschaft eines bahnbrechendes Jahres in meinem Leben nimmt die Form eines ausdrucksvollen Tangos.
  • Zamba para Volver a Nacer » Man erfindet sich selber immer wieder… man wird immer wiedergeboren, sogar ein einem einzigen Leben.
  • Milonguita cumbanchera“ » Die Tradition trifft ansteckende Rhythmen, die zum Tanzen herzlich einladen.

 

Tango Argentino Berlin

Bitte trage deinen Namen und deine E-mail-Adresse hier unten ein und genieße GRATIS das EP zum Solo-Album „Live in Berlin“:

 

Javier Tucat Moreno ~ Pianist und Komponist

Geboren 1973 in Buenos Aires, Argentinien, studierte er Klavier und Kammermusik an der dortigen Musikhochschule „Juan José Castro“. Weitere Studien im Klavier bei Aldo Antognazzi sowie Komposition bei Alfredo Otero und Tango-Piano und Arrangement des Tango bei Beba Pugliese.

Auf der Suche nach musikalischem und kulturellem Austausch, zog er 2000 nach Berlin. Seit dem spielt er im ganzen Deutschland und Europa in verschiedenen Formationen und mit Musiker unterschiedlichster musikalischen Herkunft.

Er wurde „Ehrengast der Stadt Rosario“ – seine Musik ist vom Argentinischen Senat für von kulturellem Interesse für den bilateralen Austausch erklärt worden, und der Musiker genießt die nominelle Unterstützung der Botschaft der Republik Argentinien in Berlin.

Sein Stil ist von den rhythmischen und großen musikalischen Einflüssen der argentinischen Folklore und des Tangos geprägt.

Aktuell tritt Javier mit dem Tucat Moreno Tango Quartett, Caminos UneMundos (mit Anahí Settón) und dem Hamburg Tango Quintett zusammen auf.