Videos


Mama, yo quiero un novio

no comments

(1928) – Tango komponiert von Ramón Collazo und Roberto Fontaina Aufenommen 2014 durch Caminos UneMundos: Anahí Settón, Gesang Javier Tucat Moreno, Klavier Foto: Estrella Outeda Gefällt es dir? Dann kannst du es mit deinen Freunden teilen und/oder einen Kommentar hier unten hinterlassen. Javier Tucat Moreno

Don Juan in Berlín

Don Juan - Tango de E. Ponzio, por Javier Tucat Moreno

no comments

Don Juan wurde mir von Beba Pugliese, Anfang der 90er. Jahre, am Tag unseres ersten Treffens vorgestellt. Sie hat mir die Noten dieses Tango zusammen mit ihrer eigenen Komposition „Sueños y sombras“ (Träume und Schatten) gegeben und bat mir sie zu lesen und zu schauen, was geschieht. Als ich anfing zu lesen, habe ich verstanden, […]

Mit Malena im Gespräch

Malena, tango en piano - Javier Tucat Moreno

one comment

Neulich kam Malena nach Hause zum Besuch und ich habe aus unserem schönen Gespräch ein Video gemacht. Nach diesem intimen Treffen, kam ich zu der Idee, eine Reihe von Videos zu veröffentlichen, mit dem Namen „Wohnzimmer-Tangos„. Dafür werde ich Tangos, Valses und Milongas zu mir einladen. Ich hoffe, dass dir das erste Gespräch dieser Serie […]

Taquito militar, im Wohnzimmer

Taquito militar, Mariano Mores, por Javier Tucat Moreno

5 comments

Hier möchte ich mit euch diese wunderschöne Milonga von Mariano Mores teilen, die ich in meinem Wohnzimmer, aufgenommen habe. Sie ist die Lieblingsmilonga meiner Mutter Ana María. Also, mit Sonderwidmung für sie: Hat sie dir gut gefallen? Dann, bitte teile sie mit deinen Freunden und hinterlasse mir einen Kommentar unter dem Video. Javier Tucat Moreno

Caminos UneMundos – Trailer

Caminos UneMundos - Trailer

no comments

Lebensgeschichten, die Menschen verbinden Zwei viel gereiste und inspirierte Musiker singen Geschichten von hier und dort, vom Kommen und Gehen. Immer mal wieder öffnen Menschen Wege – beim Laufen, Migrieren, Verreisen, Entdecken. Die Essenz dieser Geschichten und Orte wird in Liedern ausgedrückt und in die Herzen aufgenommen, ohne zu unterscheiden zwischen Herkunft, Rasse und Glauben. […]

« Vorherige Seite