Javier Tucat Moreno – Pianotango

Lerne die Freiheit, Freude und emotionale Tiefe des Tango selber zu spielen!

Tango-Interpretationskurs für Instrumentalisten

Für alle Instrumente geeignet

Tango für Musiker

*** ACHTUNG BERLIN ***

Ab März 2017 findet den
Tangointerpretationskurs für Musiker
im Musikzimmer Berlin statt.

Solide Grundkenntnisse auf den jeweiligen Instrumenten werden vorausgesetzt. Vorkenntnisse oder Erfahrungen im Tangobereich sind nicht erforderlich.

Wann: montags 18 – 19:30 Uhr
Preise: 80.-€/Monat | Für SchülerInnen der Musikschule: 60.-€/Monat

Javier
dein Tango-Coach Tucat Moreno


Du kannst dich hier anmelden und mich persönlich kontaktieren, ich bin gerne für dich da…

 
 
 


Um Tango zu tanzen ist es wichtig zuzuhören, bewusst zu gehen und ein paar Grundschritte zu lernen. Von dieser Basis entwickeln wir unseren Tanz, indem wir improvisieren oder bereits einstudierte Schrittfolgen zusammenfügen.

In der Musik ist es ähnlich: zuhören zu können ist die Grundlage des Spielens. Ähnlich wie beim Gehen verleiht uns die Beherrschung des Instruments und der Musiktheorie (mittleres oder fortgeschrittenes Niveau) eine technische Struktur.

Daraus ergeben sich die sogenannten fünf Grundschritte des Instrumental-Tangos::
Workshop für TangoMusik

  • Die Melodie: Phrasierung, Artikulation, Wechselgesang, Variation
.
  • Der Rhythmus: die rhythmischen Begleitmodelle
.
  • Die Harmonie: Analyse, weitere Harmonisierungen.
  • Die Übergänge: Überleitung, Anfang und Ende jedes Abschnittes.

  • Die Orchestrierung: Arrangement oder Bearbeitung des Stückes im Sinne der Instrumente.
  • Jeder dieser Grundschritte umschließt verschiedene Dimensionen von Komplexität. In diesem Workshop erarbeiten wir diese einzelnen Schritte anhand traditioneller Tango Stücke, indem wir uns je nach den Kenntnissen und Bedürfnissen der TeilnehmerInnen in jedes Stück vertiefen.

    Hier geht es zur Information & Anmeldung!


    MAN SAGT ÜBER MICH…

    Referencias JTM LinkedIn

    >>> ICH MÖCHTE MEHR WISSEN! <<<