Wiedergeboren werden, mit Zamba Rhythmus

Comments: 4

Diese “Zamba para volver a nacer” habe ich 2011 komponiert, aber ihre Essenz hatte ich schon 20 jahren früher gefühlt. 

Es geht um die Erde. Um uns, Menschen

Wie ein Samen, kämpfen wir um aus der Tiefe der Urzeiten an die Oberfläche zu kommen. Wir möchten kein Leid mehr erleben und erschaffen uns selbst immer wieder neu. Wir wandeln uns ständig  um.

Diese Zamba habe ich an meine Eltern Ana María und Oscar gewidmet. Ich habe von Ihnen die Kunst, sich neu zu erschaffen gelernt.

Wie oft hast du dich schon in diesem Leben neu erschaffen?

Du kannst hier unten als Kommentar antworten!

 Alles Liebe! 

Javier

4 Comments

  • Pickel Manfred sagt:

    Sanfte Musik bringt mich immer häufiger zum Nachdenken und zum Innehalten. Dazu trägt auch mein Alter (ich bin 82) bei. Wunderbar

  • Josef Therling sagt:

    Es inspiriert mich sehr. Danke. Gruß von Josef

  • Babette Kalthoff sagt:

    Lieber Javier,

    vielen Dank für das Innehalten mit deiner verzaubernden Musik und dem gedanklichen Impuls darüber nachzudenken, sich immer wieder neu zu erschaffen. Das ist bei dem winterlichen Wetter in der warmen Stube genau das Richtige, wenn ich an meine kommende dritte Jahreszeit denke, wie man auch das Rentendasein nennen kann.

    Liebe Grüße
    Babette

  • Martin sagt:

    Sehr schön, danke!

Kommentar verfassen